Grand Teton

Reisen  /   /  By Thomas

Besuch im Grand Teton Nationalpark im Oktober 2003. Das 1929 zum Nationalpark erhobene Schutzgebiet hat seinen Namen von der Teton-Kette, ein in Nord-Süd-Richtung verlaufender Gebirgszug, der sich ohne Vorgebirge zweitausend Meter aus der weiten Talebene des Jackson Hole erhebt. Der höchste Gipfel, der Grand Teton, hat eine Höhe von 4.199 Meter. Die Herkunft des Namens der Gebirgskette wird französischen Trappern zugeschrieben, die den Snake River auf einer Expedition der North West Company im frühen 19. Jahrhundert erkundeten und die Berge nach ihrer Form als les trois tétons („drei Brüste“) bezeichneten.

Leave a Reply